Am 19. Dezember 2009 eröffnete Der Kunstladen in Tuttlingen.

 

Doch die Geschichte begann schon 14 Jahre davor, als der Inhaber Kemal Kirik im Jahre 1995 mit Graffiti begann. Früh hat er schon mit Auftragsarbeiten begonnen und war regelmäßig am Zeichnen und sprühen um sich weiterzuentwickeln. Zu Zeiten ohne Internet und Graffiti Shop in der Nähe war es für den damals 15-jährigen Kemal nicht einfach. Aber das war für die Zeit typisch.

Um an Magazine, Caps und Blackbooks ranzukommen war es normal nach Stuttgart oder sogar nach Köln zu reisen, wo sich Kemal sehr oft aufhielt.

Das hat sich über die Jahre vereinfacht. Man hat mittlerweile alles unter der Hand.

Aber was Kemal fehlte, war der persönliche Kontakt, der Informationsaustausch, sich beraten zu lassen und die Dosen die man sich kauft auch mal in der Hand zu halten um die Farben zu vergleichen. Das fehlte dieser Region. Er wollte den schlechten Ruf, den das Graffiti hat, mit einer Wiederbelebung der Szene ändern und auch Künstlern die Möglichkeiten bieten, ihre Einkäufe mit einer persönlichen Beratung zu erledigen.

Somit beschloss er, ein Graffiti Shop mit Künstlerbedarf zu eröffnen.

Das war die Geburtsstunde von "Der Kunstladen".

Mit Veranstaltungen wie dem Sketch Battle und Hip Hop Jams bringt er Graffiti den Szene Fremden und auch Szene Interessierten näher.

 

Mittlerweile sind es sechs Jahre seit der Eröffnung und die Szene freut sich über die Idee und ist für das Durchhaltevermögen von Kemal dankbar. Er ist immernoch aktiv und kann sich mit über 20 Jahren Graffiti und unzähligen Graffitis als einer der erfahrensten Graffiti und Airbrush Künstler der Region bezeichnen.

 

Dies nutzen viele Jugendeinrichtungen mit Graffiti Workshops, um der jüngeren Generation dabei zu helfen Ihre Talente zu entdecken.

 

Kommen auch Sie in den Genuss dieser Erfahrung und besuchen uns .

Wir freuen uns auf Sie!